• slide

Ein Südwest Keller für ein Fertighaus bei Wiesbaden

Südwest Keller unter Baufritz Haus - Erfahrungsbericht






Südwest Keller und Baufritz Fertighaus

In unserer Tätigkeit als Fertigkeller- und Bodenplattenspezialist arbeiten wir in Deutschland fast ausschließlich mit Fertighausanbietern zusammen. Schließlich wünschen viele Bauherren eine Unterkellerung und nicht jeder Fertighausbauer bietet eine solche an. In diesem Fall haben sich die Bauherren neben Südwest Keller bewusst für Baufritz Haus entschieden. Grund hierfür war die ökologische Bauweise. Manchmal entscheiden sich Bauherren ganz bewusst dafür, ihren Fertigkeller bei einem separaten Unternehmen in Auftrag zu geben. Das kommt zum Beispiel dann infrage, wenn diese Vorgehensweise in Bezug auf die Finanzen mehr Sinn zu ergeben scheint. Da wir schon einige Bauvorhaben für Baufritz Bauherren realisiert haben, lief die Baustelle von unserer Seite entsprechend gut vorbereitet ab. Hier ein paar Eindrücke.


Auf dem Keller: Bauherren entschieden sich für Baufritz Haus

Die Bauherren haben sich für den Ökohaus Pionier Baufritz Haus aus Erkheim, welcher bereits 1896 gegründet wurde, entschieden. Entsprechend bringt Baufritz Erfahrungen mit, die sich auf den Bau der unterschiedlichsten und umweltfreundlichsten Gebäude beziehen, welche höchste Qualitätsstandards erfüllen. Mit Zweigstellen in Österreich und der Schweiz, richtet sich das Unternehmen Bau Fritz längst nicht nur an Bauherren aus Deutschland, welches auch unser größtes Liefergebiet ist, sondern kümmert sich um Projekte im gesamten deutschsprachigen Raum sowie in Luxemburg und Großbritannien. Hier empfehlen wir, sich um einen lokalen Fertigkelleranbieter zu kümmern, denn die Schweiz und England gehören nicht zu unserem Liefergebiet. In Luxemburg sind wir mit unseren Fertigkellern und Bodenplatten hingegen gerne für Sie da. Den Fokus richtet die Firma BaufritzHaus auf die Themen Gesundheit und Wohnen, ökologisches Bauen, natürliches Design, energieeffizientes Wohnen und baubiologische Materialien. Das bedeutet aber keineswegs, dass bei BaufritzHaus ausschließlich Holzhäuser im Blockhütten-Stil das Portfolio füllen. Im Gegenteil: Ein moderner Bungalow ist genauso möglich wie ein Design Haus mit alpenchic oder ein klassisches Landhaus. Was die Baufritz Preise betrifft, so richten sich diese ganz nach dem gewählten Objekt und den Wünschen und Vorstellungen des Kunden. Baufritz Häuser Preise müssen im Einzelfall also direkt beim Ökohaus-Pionier erfragt werden. Wir kümmern uns um alles bezüglich Ihres Kellers.


Baufritz Musterhaus war Erstkontakt für die Bauherren

So machten sich auch unsere Bauherren auf den Weg in einen Musterhauspark bzw. eine Fertighauswelt. Musterhäuser sind Objekte, die von Bauherren in spe besucht und unverbindlich angeschaut werden können. So kann man sich vor Ort einen Eindruck von der Arbeit des jeweiligen Fertigbauers verschaffen. Das Unternehmen Baufritz Erkheim ermöglicht seinen Kunden den Besuch eines Musterhauses an verschiedenen Standorten in Deutschland. Begehrte Beispiele sind das „NewLevel“ in Stuttgart/Fellbach, das „Baufritz Haus am See“ in Langenhagen und das „Natur Design“ in Köln/Frechen. Die Häuser werden von Beratern betreut, sodass man sich direkt informieren und mehr über das Angebot von BaufritzHaus erfahren kann. Wer beispielsweise die Baufritz Bungalow Preise erfragen möchte, kann dies telefonisch über die Zentrale in Erkheim erledigen. . Aber mal weg von BaufritzHaus und hin zu unserem Projekt, welches wir hier vorstellen möchten.


Unser Projekt: Der Fertigkeller zum Baufritz Fertighaus

Familie Althaus aus Hessen entschied sich dafür, die renommierte Fertighausfirma Baufritz mit der Errichtung ihres Traumhauses zu beauftragen. Klar war außerdem von vorneherein, dass das Baufritz Gebäude über einen Fertigkeller verfügen sollte. An dieser Stelle kamen wir von Südwest-Keller ins Spiel. Wir erhielten eine Anfrage und kamen schnell mit dem Bauherrn ins Gespräch, um ihm das bestmögliche Angebot für einen Keller unterbreiten zu können.


Rabatte für Fertighaus Bauherren

Bei der Verwirklichung seines Traumes von den eignen vier Wänden profitierte der Bauherr, der sich für Südwest-Keller entschied, nicht nur in fachlicher, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Zum einen erhielt er einen Rabatt von 1 %, weil unser Keller unter einem Holzhaus in Fertigbauweise landete. Wir sind auf die Unterkellerung von Fertig- und Holzhäusern spezialisiert, sodass wir Bauherren bei dieser Art von Häusern preislich entgegenkommen können. Ein weiters Prozent Rabatt konnte sich der Bauherr sichern, da es sich hier um ein Haus von Baufritz handelt. Warum? Ganz einfach: Wir übernehmen den Kellerbau von einigen Baufritz-Bauherren pro Jahr. Dadurch sind uns sämtliche relevanten Schnittstellen des Fertighausanbieters bekannt, was zu einer besseren, schnelleren und einfacheren Abwicklung des Auftrages führt. Insgesamt konnte sich die Baufamilie aus Hessen also über 2 % Rabatt freuen und sich selbst von unserem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis überzeugen. Solche Vergünstigungen sind in der Welt der Fertighaus- und Fertigkellerfirmen nicht selbstverständlich und können auch nicht in jedem Fall ermöglicht werden.


Fertighaus Baufritz: Unser passgenauer Keller für das Objekt

Es wurde telefoniert, besprochen und geplant. Dann war es endlich soweit und wir konnten pünktlich mit dem Bau des Fertigkellers beginnen. Unser Team aus Fachkräften legte sich mächtig ins Zeug, während der Bauherr beruflich unterwegs war und sich unbesorgt mit anderen Dingen befassen konnte. Im Nu entstand ein optimal abgedichteter und als Wohnraum nutzbarer Keller, der den künftigen Bewohnern des Hauses – fünf an der Zahl – auf einfache Weise zu mehr Platz verhalf. Ein Keller, der nicht nur als Stau- sondern auch als Wohnfläche genutzt werden soll, muss deutlich mehr Auflagen erfüllen und beispielsweise optimal isoliert werden. Der Bauherr entschied sich bei seinem Bauprojekt dennoch dafür, um seinen beiden älteren Kindern einen Rückzugsort auf einer eigenen Etage – wenn auch unter der Erdoberfläche – bieten zu können. Unser Keller wurde schließlich vom Bauleiter der Firma Baufritz abgenommen. Dabei fielen keinerlei Mängel auf, sodass die Abnahme problemlos und zügig über die Bühne gebracht werden konnte. Da wir den Keller passgenau für das Fertighaus von BaufritzHaus angefertigt hatten, konnte sich das Bauteam des Fertighausanbieter ohne zeitliche Verzögerung an die Arbeit machen. Lieferung und Aufbau des Hauses erfolgten termingerecht. Das Endresultat: Ein wunderschönes Haus, ein geräumiger Keller und ein zufriedener Bauherr, der uns von Südwest-Keller bereits an befreundete Bauherren weiterempfohlen hat. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich!


Fertigkeller zum Leben und Ausbreiten – gut geplant ist halb gewonnen

Sie planen den Hausbau und interessieren sich dabei für die Option eines Fertigkellers? Dann gilt es, möglichst viele Informationen einzuholen oder sich direkt an einen Experten auf diesem Gebiet zu wenden. Wir von Südwest-Keller stehen Ihnen zu diesem Zweck gerne zur Verfügung und versorgen Sie mit Daten, Fakten und Details rund um Fertigkeller. Doch ganz egal, ob Sie sich nun für uns oder ein Konkurrenzunternehmen entscheiden, lautet der Schlüssel zum Erfolg: clever planen. Im ersten Schritt sollten Sie so mitunter ein Bodengutachten in Auftrag geben, in dessen Rahmen wichtige Informationen über die Beschaffenheit des Baugrunds gesammelt werden. So schaffen Sie eine gute Basis und können die Planung – vor allem in Bezug auf den Tiefbau – vergleichsweise risikoarm und optimiert in Angriff nehmen.

Südwest Keller Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • Zügiger Bauprozess
  • Hohe Qualität der Bauteile
  • Persönliche Kontaktperson

Historie mit Baufritz