• slide

Ein Südwest Keller für ein Fertighaus in Hessen

Südwest Keller unter Wolf Haus - Erfahrungsbericht






Südwest Keller und Wolf Haus

Die Fertigbaubranche boomt und so kommt es, dass wir von Südwest-Keller jährlich eine Vielzahl von Kellern und Bodenplatten für Kunden unterschiedlicher Fertighausunternehmen bauen. In diesem Artikel möchten wir auf ein Projekt zurückblicken, das wir für Wolf Haus Bauherren durchführen durften.


Die Wolf-Haus GmbH: Der Favorit der Baufamilie

Die Entscheidung für einen Fertighausanbieter sollte gut durchdacht getroffen werden. Deshalb ist es unerlässlich, sich ausreichend Zeit zu nehmen und sich über die verfügbaren Optionen zu informieren. So ist auch Familie V. aus Hessen vorgegangen. Sie sah sich in Ruhe das Sortiment verschiedener Fertigbaufirmen an, verglich Angebote und entschied schließlich einstimmig: ein Fertighaus von Wolf Haus Osterhofen sollte es sein. Das Unternehmen, das im Jahre 1968 in München gegründet wurde, stellt nicht nur Wohnhäuser her, sondern befasst sich unter dem Namen Wolf System auch mit dem Bau von Hallen, Ställen und Behältern. Der Wolf Systembau und der Wolf Hallenbau waren es aber natürlich nicht, was Familie V. überzeugt hat. Für sie waren vielmehr der Wolf Klimabonus und die individuelle Bauweise des Unternehmens - nach dem Motto „mit System gebaut“ – von Bedeutung.


Wolf Haus Preise

Die Wolf Haus Preise gehörten selbstverständlich auch zu den Themen, mit denen sich unsere Baufamilie auseinandergesetzt hat. Wie bei den meisten Fertighausanbietern, ist es auch bei Wolf üblich, die Kosten für das jeweilige Haus im Einzelfall individuell zu berechnen. Eine Art Katalog oder Liste mit festen Preisen gibt es nicht. Das hat einen guten Grund: Zahlreiche variable Faktoren bestimmen den Gesamtpreis. Zu ihnen zählen zum Beispiel das Ausmaß an eingebrachter Eigenleistung, die Ausstattung und die Ausbaustufe. Für ein schlüsselfertiges Gebäude verlangt die Hausbau Firma logischerweise mehr als für ein Objekt, bei dem der Bauherr selbst den Innenausbau übernimmt. Unsere hessische Baufamilie setzte sich also mit Wolf in Verbindung und erhielt nach ausführlichen Gesprächen ein verbindliches Angebot.


Musterhäuser: Bauherren besichtigen Wolf Musterhaus

Um sich live von der Qualität der Wolf Häuser zu überzeugen, ließ es sich Familie V. nicht nehmen, ein Musterhaus des Anbieters zu besichtigen. Aktuell sind deutschlandweit sieben solcher begehbarer Häuser verfügbar, zum Beispiel in Bad Vilbel, Fellbach und Schierling. Eine Besichtigung ist während der regulären Öffnungszeiten, die der Website des Anbieters zu entnehmen sind, oder nach Terminabsprache möglich. Unsere Bauherren hatten Glück und musste nicht weit fahren, um zum Ort des Geschehens zu gelangen. Dort konnten sie sich in aller Ruhe umsehen, sich ein genaueres Bild von der Wolf Bauweise verschaffen und einige Ideen für ihr zukünftiges Traumhaus sammeln. Alle Familienmitglieder waren sich einig: Die Musterhaus Besichtigung hat sich ganz und gar gelohnt.


Kundenprojekt: Kellerbau für ein Traumhaus von Wolf

Lange stand eine zentrale Frage offen: Soll das zukünftige Traumhaus, das durch die individuelle Planung mit den Wolf Beratern langsam, aber sicher Form annahm, über einen Keller verfügen? Diese Frage stellen sich viele Bauherren. Schließlich ist der Bau eines Kellers erst einmal mit Kosten verbunden. Für Familie V. überwogen jedoch die Vorteile: Ein Keller bietet zusätzlichen Stauraum, den man auf lange Sicht sicherlich gut gebrauchen kann. Also nahm die Baufamilie Kontakt zu uns von Südwest-Keller auf und schilderte ihr Anliegen. Gemeinsam wurden die Details besprochen, anschließend erstellten wir ein Angebot, das die Familie aus Hessen gerne annahm. Im nächsten Schritt kontaktierten wir die Wolf GmbH, um uns über das geplante Eigenheim zu informieren. Wir erhielten sämtliche Daten, die wir benötigten, um den Keller passgenau anfertigen zu können, und konnten kurze Zeit später mit dem Bau beginnen. Voller Tatendrang legte sich unser Team auf der Baustelle ins Zeug und schaffte es problemlos, den Fertigkeller termingerecht zu errichten. Der Wolf Bauleiter erschien zur Abnahme, welche reibungslos über die Bühne ging. Unser Keller konnte mängelfrei abgenommen werden und so konnte ohne zeitliche Verzögerung mit dem Hausbau fortgefahren werden. Seitdem sind einige Monate vergangen und es freut uns überaus, zu wissen, dass Familie V. derweil eingezogen und rundum glücklich mit ihrem neuen Zuhause ist. Bei Gelegenheit haben uns die Bauherren direkt an bekannte Interessenten weiterempfohlen, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten!


Rabatte: Bauherren sparen 2 %

Wer erhält nicht gerne einen Rabatt? Die hessische Baufamilie konnte sich eine Vergünstigung in Höhe von 2 % sichern, was einen außerordentlichen Glücksfall darstellte. Denn nicht immer ist es uns möglich, unseren Kunden einen Preisnachlass anzubieten. In diesem Fall spielten zwei Aspekte perfekt zusammen: Zum einen handelte es sich bei dem Projekt um das Errichten eines Kellers für ein Haus Marke Fertigbau – das Spezialgebiet von Südwest-Keller. Zum anderen war der Keller für ein Wolf Haus gedacht, was Familie V. ein zweites Prozent Rabatt einbrachte. Wir setzen jährlich zahlreiche Vorhaben von Wolf System Kunden in die Tat um. Entsprechend kennen wir die Schnittstellen und internen Prozesse des Anbieters, wodurch sich unser Abwicklungsaufwand reduziert. Unserer Meinung nach sollten nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden von dieser günstigen Situation profitieren. Die Baufamilie konnte den Vertrag jedenfalls mit einem Lächeln im Gesicht unterschreiben – ein schönes Erlebnis, auch für uns.


Unsere Wolf Haus Erfahrungen

Auf ein so wunderbar gelungenes Projekt zurückzublicken, erfüllt uns mit Freude und Stolz, motiviert uns aber vor allem dazu, weiterhin tagtäglich unser Bestes zu geben und die Kundenzufriedenheit zum Mittelpunkt unserer Arbeit zu machen. Bezüglich der Wolf System Haus Erfahrungen, die wir im Rahmen des Kellerbaus für Familie V. sammeln konnten, gibt es eigentlich nur eines zu sagen: Es fand ein sehr zielführender, effizienter und informativer Austausch statt, dank dem wir den Fertigkeller optimal passend zum Fertighaus planen und fertigstellen konnten. Das ist einer der Gründe, aus denen wir immer wieder gerne Keller für Kundschaft der Wolf GmbH bauen.


Kurzinfo: Massiv vs. Fertigkeller

Viele Bauherren machen sich Gedanken darüber, ob sie ihren Keller lieber massiv errichten lassen oder auf einen Fertigkeller setzen möchten. Hand aufs Herz: Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile. Wer jedoch Wert auf eine hohe Qualität dank im Werk gefertigter Bauteile und einen festen und verlässlichen Endpreis legt, ist mit einem Fertigkeller in aller Regel gut beraten. Für diesen spricht außerdem, dass der Kellerbau für gewöhnlich deutlich schneller vonstattengeht als bei der Massivbauweise. Letztendlich muss natürlich immer im Einzelfall entschieden werden, welche Keller Variante sich besser eignet. Wichtig ist dabei in beiden Fällen: Ein zuvor durchgeführtes Bodengutachten und eine umfassende Planung sind unerlässlich.

Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • Zügiger Bauprozess
  • Hohe Qualität der Bauteile
  • Persönliche Kontaktperson