• slide

Eine Südwest Keller Bodenplatte für ein Fertighaus in Hessen

Südwest Keller unter Luxhaus - Erfahrungsbericht






Südwest Keller und Luxhaus

In unserer Arbeit als Spezialist für Bodenplatten und Fertigkeller steht der Kontakt zu Fertighausanbietern stets an der Tagesordnung. Schließlich liefern wir die Unterbauten, auf denen die Fertighäuser errichtet werden. Der Anbieter Luxhaus ist uns nicht fremd und gehört zu den Unternehmen, deren Kunden uns immer wieder mit der Anfertigung eines Fertigkellers beauftragen. Im Folgenden möchten wir uns einem Kundenprojekt für eine Lux Haus Baufamilie widmen.


Bauherren beauftragen Luxhaus Georgensgmünd

Die Geschichte der Firma Luxhaus, von der Familie W. aus Hessen ihr Traumhaus erwarb, begann im Jahr 1924 mit der Pacht eines Sägewerks durch Jakob Lux. In den 60er Jahren errichtete das Unternehmen das erste Fertighaus seiner Marke – ein großer Erfolg. Heute wird Luxhaus von Alexander Lux geleitet und ist mitunter für den speziellen Luxhaus Wandaufbau bekannt. In Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Holzforschung entwickelte die Firma 2003 die Climatic-Wand, die in den Folgejahren unter Alexander Lux weiterentwickelt und stetig optimiert wurde. Seit 2020 ist die Technologie für gesundes Wohnen in ein umfassendes Konzept eingebunden, das den Fokus auf das Wohlfühlklima legt und mitunter mit einer guten CO2-Bilanz sowie mit einem hohen Schallschutz punktet. Im Sortiment des Anbieters befinden sich, neben dem Luxhaus Bungalow, unter anderem Energiesparhäuser, Passivhäuser und Smart Homes. Vorhanden sind sowohl Flachdachhäuser als auch Gebäude mit Walmdach, Pultdach oder Satteldach. Hier sind also verschiedene Häuser und Produkte für ganz unterschiedliche Vorstellungen und Ansprüche zu finden.


Baufamilie nimmt Luxhaus Musterhaus in Augenschein

Möchte man ein Luxhaus Musterhaus besichtigen, hat man an verschiedenen Standorten die Möglichkeit dazu. Zu den Musterhäusern gehören das Luxhaus Bad Vilbel und das Luxhaus Nürnberg sowie Musterhaus Objekte in München-Poing, Georgensgmünd, Mannheim, Köln-Frechen und dem Allgäu. Die Bauherren aus Hessen sahen sich mehrere solcher Musterhäuser an und konnten sich so einen ersten Eindruck verschaffen. Über die Öffnungszeiten des einzelnen Lux Haus Musterhaus kann man sich kostenlos auf der Website des Unternehmens informieren. Dort hat man zudem die Option, sich auf einen virtuellen 360° Rundgang durch die Gebäude zu begeben. So kann man sich unkompliziert von zu Hause aus einen ersten Eindruck verschaffen.


Luxhaus Preise: Was kann ein Fertighaus kosten?

Die Frage nach den Kosten steht für so manchen Bauherrn an erster Stelle. Noch bevor überhaupt ans Bauen gedacht werden kann, müssen die Finanzen geregelt werden. Praktischerweise behält man bei einem Fertighaus zu jeder Zeit den Überblick über die anfallenden Kosten. Der Preis, der vertraglich vereinbart wird, steht fest und erhöht sich im Nachhinein nicht. Was genau ein Luxhaus kostet, hängt natürlich davon ab, für welches Modell man sich entscheidet, welche Ausstattung man wählt und wie viel Eigenleistung man einbringt. Erledigt der Bauherr beispielsweise simple Arbeiten selbst, kann er bares Geld sparen. Die genauen Luxhaus Preise sind direkt beim Anbieter zu erfragen und werden von den Beratern unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten errechnet. Informationen über die verfügbaren Produkte erhält man dabei selbstverständlich kostenlos. So kann man das Projekt „Haus“ zunächst ganz unverbindlich und entspannt in Angriff nehmen.


Projekt: Fertigkeller unter das Lux Haus bauen

Familie W. aus Hessen wollte also endlich den Schritt zum Wohnen im Eigenheim gehen und war sich schnell sicher, dass es ein Fertighaus sein sollte. Nachdem sie sich über verschiedene Anbieter informiert hatte, fiel die Entscheidung auf Lux Haus. Mit der Errichtung des Fertigkellers wurden wir von Südwest-Keller beauftragt. Also traten wir mit dem Fertighausanbieter in Kontakt und brachten die wichtigsten Daten und Fakten zum geplanten Haus in Erfahrung. Im Anschluss konnten wir mit der Planung des Kellers beginnen, wobei wir in stetigem Austausch mit der Baufamilie standen. So konnten wir sicherstellen, dass unser Fertigkellern den Vorstellungen der Bauherren genau entsprach.


Ein voller Erfolg: Der Weg von der Planung bis zur Umsetzung

Bevor wir mit dem Bauen beginnen konnten, mussten einige Gespräche geführt werden. Zum einen tauschten wir uns mit Lux Haus aus, zum anderen kommunizierten wir mit der Baufamilie. So erhielten wir alle wichtigen Informationen und konnten fundiert und effizient planen. Dann war der Tag gekommen: Unser Team machte sich daran, den Fertigkeller zu bauen. Sämtliche Arbeiten wurden in gewohnt guter Qualität erledigt und der Keller stand pünktlich zur Abnahme bereit. Der Luxhaus Bauleiter nahm die Unterkellerung ab und hatte dabei nichts zu beanstanden. In der Folge konnte der Hausbau termingerecht beginnen, Familie W. zog ohne Verzögerungen ins langersehnte Traumhaus und hat uns bereits an befreundete Bauherren weiterempfohlen – vielen Dank dafür!


Rabatt für den Bauherren

Sie planen den Hausbau und interessieren sich dabei für die Option eines Fertigkellers? Dann gilt es, möglichst viele Informationen einzuholen oder sich direkt an einen Experten auf diesem Gebiet zu wenden. Wir von Südwest-Keller stehen Ihnen zu diesem Zweck gerne zur Verfügung und versorgen Sie mit Daten, Fakten und Details rund um Fertigkeller. Doch ganz egal, ob Sie sich nun für uns oder ein Konkurrenzunternehmen entscheiden, lautet der Schlüssel zum Erfolg: clever planen. Im ersten Schritt sollten Sie so mitunter ein Bodengutachten in Auftrag geben, in dessen Rahmen wichtige Informationen über die Beschaffenheit des Baugrunds gesammelt werden. So schaffen Sie eine gute Basis und können die Planung – vor allem in Bezug auf den Tiefbau – vergleichsweise risikoarm und optimiert in Angriff nehmen.


Unsere Erfahrungen - Luxhaus

Möchten wir zusammenfassen, welche Eindrücke uns die Arbeit für Luxhaus Kunden einbrachte, fällt uns dies leicht. Wir können nur von einer problemlosen, informativen Kommunikation und einer optimalen Abwicklung berichten. Für Familie W. bedeutete das, dass ihr Traumhaus termingerecht fertiggestellt werden konnte und im Prozess keine unnötigen Schwierigkeiten auftauchten. Wir von Südwest-Keller konnten dank der verlässlichen Angaben von Lux Haus einen passgenauen Fertigkeller liefern, sodass das Fertigbauer Team das Haus unverzüglich bauen konnte – ein Ablauf, wie man es ihn sich kaum schöner wünschen könnte.


Tipp: Bodengutachten als Grundlage für den Fertigkeller

Sie planen ein Haus mit Fertigkeller zu bauen? Dann möchten wir Sie zum Schluss auf die Vorteile eines Bodengutachtens hinweisen. Im Rahmen dieses Gutachtens werden Informationen zum Baugrund ermittelt, die für die Planung des Kellers von großem Wert sind. Uns als Profis liegt durch das Gutachten alles vor, was wir brauchen, um Ihren Fertigkeller optimal an die individuellen Gegebenheiten anzupassen. So lassen sich „böse Überraschungen“ ausschließen und es wird sichergestellt, dass die Bodenbeschaffenheit beim Kellerbau bestmöglich berücksichtigt wird. Sollten Sie weiterführende Fragen haben, klären wir diese gerne und stehen Ihnen rund um Ihr Projekt mit Rat und Tat zur Seite.

Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • Zügiger Bauprozess
  • Hohe Qualität der Bauteile
  • Persönliche Kontaktperson