• slide

Ein Südwest Keller für ein Fertighaus in Hessen

Südwest Keller unter Weber Haus - Erfahrungsbericht






Südwest Keller und Weber Haus

Wir von Südwest-Keller lieben es, tagtäglich Projekte für unsere Kunden zu verwirklichen. Dabei arbeiten wir immer wieder an Projekten für Kunden verschiedener Fertighausanbieter. Schließlich ist ein großer Teil der Bauherren der Ansicht, dass ein Traumhaus Marke Fertigbau über einen passenden Keller verfügen muss. Nachfolgend berichten wir im Detail von einem Projekt, das wir für Kunden der Firma Weberhaus umsetzen durften.


Baufamilie entscheidet sich für Weberhaus

Die Entscheidung für ein Fertigbauunternehmen fällt nicht immer leicht. Schließlich ist die Auswahl groß und als Bauherr in spe gilt es, verschiedene Anbieter zu vergleichen, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. So erging es auch Familie T. aus Hessen. Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden begleitete die Familie schon einige Jahre. Nun war es endlich soweit und es konnten erste spezifische Überlegungen angestellt werden. Der Entscheidungsprozess nahm einige Zeit in Anspruch, führte aber zu einem klaren, einstimmigen Ergebnis: Ein Fertighaus von Weberhaus sollte den Traum wahr werden lassen. Die Weberhaus GmbH Co. KG hat ihren Firmensitz in Deutschland, genauer gesagt in Rheinau, und wurde im Jahre 1960 von Hans Weber als Zimmereibetrieb gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen eine Vielzahl von Mitarbeitern und gehört zu den führenden Anbietern von Fertighäusern in Deutschland. Weberhaus setzt auf Häuser, in denen es sich gesund und natürlich leben lässt, arbeitet viel mit dem natürlichen Rohstoff Holz und stellt ausschließlich Gebäude her, die das Zertifikat „wohnmedizinisch empfohlen“ erhalten haben. Gerade dieser Aspekt war es, der unsere Baufamilie vollends von Weberhaus überzeugte.


Weber Haus Preise

Pauschal kann nicht gesagt werden, welche Weber Fertighaus Preise anfallen. Der Weberhaus Preis hängt immer von verschiedenen Faktoren ab. Unter anderem wirken sich diese Aspekte auf den Weber Haus Preis aus:


Haustyp und -größe


Die Weber Bungalow Preise unterscheiden sich zum Beispiel von den Preisen für klassische Einfamilienhäuser, Stadtvillen oder für das Home4Future, das KfW-Effizienzhaus Plus von Weberhaus. Es kommt also zu aller erst darauf an, welches Fertighaus man bauen lassen möchte.

Ausbaustufe


Häuser von Weberhaus können in verschiedenen Ausbaustufen erworben werden. Vom begehfertigen Haus exklusive Innenausbau über die Technik-Komplett Option bis hin zum schlüsselfertigen Ausbau durch den Anbieter ist vieles denkbar. Generell gilt: Je umfangreicher die Ausbaustufe, desto günstiger das Fertighaus. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass die eingesparten Bauschritte dann selbst erledigt oder anderweitig in Auftrag gegeben werden müssen. Das kann sich im Einzelfall finanziell lohnen, oftmals fallen die Gesamtkosten dadurch aber auch gleichhoch oder sogar noch höher aus.

Ausstattung


Selbstverständlich spielt auch die Ausstattung eine Rolle. Wer hier clever und bedacht entscheidet, kann einiges sparen, muss dann aber eben auf das ein oder andere Plus an Komfort, Optik oder Praktik verzichten.

Eigenleistung


Wie die meisten Fertighausanbieter, gestattet auch Weberhaus das Einbringen von Eigenleistung. Der Bauherr krempelt selbst die Ärmel hoch und erledigt einfache Arbeitsschritte, zum Beispiel das Streichen der Innenwände, selbst. So lässt sich der Preis für das Fertighaus mitunter deutlich reduzieren. Man muss aber auch bereit sein, die nötige Zeit zu investieren und sollte handwerklich nicht ganz ungeschickt sein, damit das Einbringen von Eigenleistung Sinn ergibt.


Bauherr lässt sich von Weber Musterhaus inspirieren

Vor Vertragsabschluss lag es unserer Baufamilie aus Hessen am Herzen, sich „live“ und in Farbe von der Qualität der Weber Häuser überzeugen zu können. Deshalb begab sie sich auf eine kurze Reise zum nächsten Musterhaus des Anbieters und musste diesen Kurztrip nicht bereuen. Vor Ort konnte Familie T. Inspirationen sammeln und sich im Anschluss guten Gewissens und zu 100 % überzeugt für Weberhaus entscheiden. Deutschlandweit existieren über 30 Musterhäuser von Weberhaus, die innerhalb der jeweiligen Öffnungszeiten besichtigt werden können. Wer, anders als Familie T., keine Weber Häuser Ausstellung in seiner Region findet, kann sich alternativ auf einen virtuellen 360 ° Rundgang begeben. Über die Website von Weberhaus kann man sich somit auch bequem vom heimischen Sofa aus ein Bild von den Musterhäusern machen.


Kundenprojekt: Bau eines Kellers für ein Weber Fertighaus

Wir von Südwest-Keller kamen ins Spiel, als die Baufamilie nach einem geeigneten Fertigbauunternehmen Ausschau hielt. Denn eines stand für Familie T. fest: Ihr Eigenheim braucht einen Keller. In mehreren Telefonaten mit den Bauherrn wurden die Details besprochen und wir wussten schließlich ganz genau, was sich unsere Kunden unter einem perfekten Fertigkeller vorstellen. Natürlich haben wir auch mit Weberhaus gesprochen. Schließlich sollten Keller und Haus bestmöglich aufeinander abgestimmt sein. Schließlich begann das Bauprojekt und unser Team machte sich auf den Weg zur Baustelle. Binnen weniger Tage errichteten wir den Fertigkeller und konnten diesen termingerecht fertigstellen. Die Abnahme erfolgte durch den Bauleiter von Weberhaus und ging reibungslos über die Bühne. Es wurden keinerlei Mängel festgestellt, sodass zeitnah und pünktlich mit dem Hausbau begonnen werden konnte.


Preisvorteil: Baufamilie erhält 2 % Rabatt

Für uns von Südwest-Keller ist es immer wieder schön, wenn wir Kunden einen Rabatt gewähren können. Bei der hessischen Baufamilie war das der Fall, sodass sie sich über einen Preisnachlass von 2 % freuen konnte. Dieser kam zum einen zustande, weil wir hier einen Keller für ein Fertighaus bauen durften. Da wir auf diese Art von Arbeit spezialisiert sind, profitieren Bauherren von Fertighäusern generell von einem Rabatt in Höhe von 1 %. Zum anderen erhielt Familie T. ein zweites Prozent Rabatt, weil es sich bei ihrem Haus um ein Produkt der Firma Weberhaus handelt. Jährlich bearbeiten wir mehrere Aufträge von Kunden dieses Anbieters. Dadurch ergibt sich für uns ein zügigerer Abwicklungsprozess, von dem – unserer Meinung nach – auch unsere Kunden profitieren müssen.


Erfahrung Weber Haus

Unsere Weberhaus Erfahrungen lassen sich in wenigen Sätzen zusammenfassen: Durch die gute Kommunikation zwischen Weberhaus und Südwest-Keller war es möglich, den Fertigkeller passgenau zu liefern. Aus diesem Grund konnte der Bau ohne Verzögerungen weitergehen und Familie T. konnte das neue Eigenheim termingerecht beziehen. Die Bauherren haben uns seit ihrem Einzug bereits an Bekannte weiterempfohlen, wofür wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken möchten!


Gute Gründe: Fertigkeller separat in Auftrag geben

Während manche Fertighausanbieter auch Fertigkeller anbieten, konzentrieren sich andere ausschließlich auf den Hausbau. Entscheiden sich Bauherren für ein Unternehmen der letztgenannten Kategorie, möchten aber dennoch nicht auf einen Keller verzichten, müssen sie diesen selbstverständlich bei einem separaten Anbieter von Fertigkellern erwerben. Doch auch wenn der Fertigbauer der Wahl Keller im Sortiment hat, kann es sinnvoll sein, ein Unternehmen, das sich explizit auf den Fertigkellerbau spezialisiert hat, zu beauftragen. Dieses Vorgehen kann sich unter Umständen aus finanziellen oder logistischen Gründen anbieten, wobei die Entscheidung natürlich immer unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten gefällt werden muss.

Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • Zügiger Bauprozess
  • Hohe Qualität der Bauteile
  • Persönliche Kontaktperson

Historie mit Weber Haus

  • Gebaute Keller & Bodenplatten seit 2010:
  • 34
  • Abstimmung mit der Fertighausfirma:
  • gut
  • Abstimmung mit den Bauleitern:
  • gut