• slide

Ein Südwest Keller für ein Fertighaus in Baden-Württemberg

Südwest Keller unter FischerHaus - Erfahrungsbericht






Südwest Keller und FischerHaus

Auf dem Weg zum Traumhaus werden Bauherren immer wieder mit wichtigen Fragen konfrontiert und vor Entscheidungen gestellt, die wohl überlegt getroffen werden müssen. Dazu gehört die Entscheidung für oder gegen einen Keller genauso wie die Frage danach, ob es ein Massivbau oder ein Fertigkeller sein soll. Fällt die Wahl auf letztgenannte Option, bevorzugen manche Bauherren die Beauftragung eines separaten Kellerbau Unternehmens, anstatt Keller und Fertighaus aus einer Hand zu kaufen. Das kann mitunter logistische oder finanzielle Gründe haben. Als Spezialist für Bodenplatten und Fertigkeller arbeiten wir von Südwest-Keller laufend für Kunden unterschiedlicher Fertighausanbieter und konnten so Erfahrungen in Bezug auf eine Vielzahl an Betrieben dieser Art sammeln. Nachfolgend blicken wir im Detail auf ein Projekt zurück, in dessen Rahmen wir einen Fertigkeller unter ein Kampa Fertighaus gebaut haben.


Die Wahl der Baufamilie fällt auf Fischerhaus Bodenwöhr

Die Firma Fischerhaus wurde 1961 gegründet und produziert seit 1971 in der kleinen bayrischen Gemeinde Bodenwöhr. Das Motto „Mit Liebe bauen“ findet sich in sämtlichen Teilen der Firmenphilosophie von Fischerhaus wieder. Fischerhaus setzt auf Energieeffizienz, Klimaschutz, Individualität und Nachhaltigkeit und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Häuser mit Liebe zu bauen, die ihren Bewohnern ein starkes Gefühl von Heimat und Zuhause vermitteln. Diese liebevolle, durchdachte Herangehensweise an das Thema Hausbau und Fertighäuser war es, was Familie H. aus Bayern auf Fischerhaus aufmerksam machte. Nachdem weitere Informationen über das Unternehmen vorlagen, stand die Entscheidung fest: Das zukünftige Familiendomizil sollte nicht nur viel Platz bieten, sondern auch aus dem Hause Fischerhaus stammen.


FischerHaus Preise: Was kostet ein Fertighaus des Anbieters?

Wie immer, wenn es um Häuser geht, spielt der Preis eine zentrale Rolle. Bei Familie H. war das nicht anders und so wandten sich die Bauherren in spe direkt an Fischerhaus, um ihren individuellen Hauspreis berechnen zu lassen. Einen Katalog mit festen Preisen für Häuser des Anbieters gibt es nämlich nicht. Warum? Ganz einfach: Zu viele variable Faktoren beeinflussen den Endpreis. Dazu gehören zum Beispiel die gewählte Ausbaustufe, die Ausstattung des Hauses und die Eigenleistung, die der Bauherr einbringt. Was ein Fertighaus von Fischerhaus kostet, kann also nicht allgemein gesagt werden. Interessenten müssen sich an einen Berater des Unternehmens wenden, um ein verbindliches Angebot zu erhalten. Unsere bayrische Baufamilie war jedenfalls zufrieden mit ihrem Haus Angebot und nahm dieses voller Vorfreude auf das langersehnte Eigenheim an.


Bauherren besichtigen ein Musterhaus

Um noch mehr Informationen über Fischerhaus zu sammeln und sich vor Ort von der Liebe zum Detail und der Qualität des Anbieters zu überzeugen, besichtigte die Baufamilie eines der vier Musterhäuser, die derzeit in Deutschland stehen. Da keines dieser Objekte in der Nähe des damaligen Wohnsitzes der Familie lag, musste sie eine etwas weitere Reise auf sich nehmen. Doch diese hat sich gelohnt: Die Besichtigung beseitigte alle verbliebenen Zweifel und inspirierte die Bauherren dazu, ihr eigenes zukünftiges Zuhause zu 100 % mit Liebe zu gestalten.


Projekt: Bau eines Kellers für ein Fischerhaus Haus

Nur eine Frage war noch offen: Welches Unternehmen sollte mit dem Bau des Kellers für das neue Haus der bayrischen Familie beauftragt werden? Bei ihrer Recherche stießen die Bauherren auf uns von Südwest-Keller und setzten sich direkt mit uns in Verbindung. In mehreren Gesprächen wurden die Einzelheiten geklärt, sodass wir genau wussten, welche Ansprüche Familie H. an einen perfekten Keller stellte. Wir kontaktierten zudem Fischerhaus, um uns nach Einzelheiten zum geplanten Traumhaus zu erkundigen. Schließlich konnten wir den Bauherren einen ausgearbeiteten, verbindlichen Vertrag präsentieren, den diese zufrieden unterzeichneten. Im Anschluss an eine intensive Planungsphase, startete unser Team aus Fachkräften den Bau des Kellers auf dem Grundstück von Familie H. Kurze Zeit später war der Kellerbau abgeschlossen und der Fischerhaus Berater konnte zur Abnahme erscheinen. Auch diese verlief problemlos: Unser Keller wurde mängelfrei abgenommen. An diesem Punkt war unsere Arbeit getan und wir überließen Fischerhaus das Feld, sodass das geplante Haus unverzögert gebaut werden konnte. Mittlerweile lebt unsere Baufamilie seit fast einem Jahr in ihrem Traumhaus und hat uns von Südwest-Keller schon an Freunde weiterempfohlen – ein großes Dankeschön dafür!


Baufamilie sichert sich Rabatte

Was wir im Rahmen dieses Rückblicks nicht unberücksichtigt lassen wollen, ist der satte Rabatt, den Familie H. auf ihren Fertigkeller von Südwest-Keller erhielt. Ein Prozent Rabatt konnten sich die Bauherren sichern, weil sie uns mit der Errichtung eines Kellers für ein Fertighaus beauftragten – eine Arbeit, auf die wir spezialisiert sind. Das zweite Prozent Rabatt gab es aufgrund der Tatsache, dass sie sich für ein Haus der Firma Fischerhaus entschieden haben. Jedes Jahr arbeiten wir mehrfach für Kunden von Fischerhaus, weshalb wir mit den internen Prozessen und Schnittstellen des Unternehmens vertraut sind. Daraus ergibt sich für uns ein verringerter Aufwand bezüglich der Abwicklung, wovon auch unsere Auftraggeber profitieren sollen. Insgesamt konnte sich die Baufamilie aus Bayern also über ganze 2 % Rabatt freuen.


Unsere Fischer Fertighaus Erfahrungen

Unsere Fischer Haus Erfahrungen können wir in wenigen Sätzen auf den Punkt bringen: Dank der guten, effizienten und informativen Kommunikation mit Fischerhaus, war es uns möglich, den Keller passgenau zum Haus zu liefern. So folgte der Hausbau zügig auf den Kellerbau und Familie H. konnte ihr Fertighaus von Fischerhausbau pünktlich zum vereinbarten Termin beziehen.

Südwest Keller Vorteile

  • Individuelle Beratung
  • Zügiger Bauprozess
  • Hohe Qualität der Bauteile
  • Persönliche Kontaktperson

Historie FischerHaus

  • Gebaute Keller & Bodenplatten seit 2010:
  • 48
  • Abstimmung mit der Fertighausfirma:
  • sehr gut
  • Abstimmung mit den Bauleitern:
  • gut