• slide
  • slide
  • slide

Weiße Wanne für den Fertigkeller - Alle Informationen und Details

Im Zusammenhang mit dem Bau eines Fertigkellers bzw. Hauses fällt immer wieder der Begriff Weiße Wanne. Aus diesem Grund stellen sich viele die Frage, um was es sich dabei überhaupt handelt. Im folgenden Text wird Ihnen erklärt, was eine Weiße Wanne ist und für was sie benötigt wird.





Die weiße Wanne

Bau-physikalische Schutzmaßnahmen gegen Grundwasser, Sickerwasser und bei Beanspruchung durch Feuchtigkeit an den Bauwerken


Die weiße Wanne ist eine Begrifflichkeit aus der Baustatik und wird bei Südwest Keller in Form eines Fertigkellers ausgeführt. Sie bezeichnet eine tragende Stahlbetonkonstruktion, die ohne weitere Abdichtung konzipiert ist. Die Materialien erfüllen die nötigen Anforderungen für eine Wasserundurchlässigkeit und weitere Abdichtungsschichten Ihres Fertigkellers sind deshalb nicht vonnöten. Sie wird konstruktiv eingesetzt um Grundwasser und Sickerwasser von Ihren Fundamenten oder Bodenplatten fern zu halten. Bei Schwimmbädern, Wasserspeichern und mit Erde aufgeschütteten Decken wird diese bauliche Maßnahme von Südwest Keller ebenfalls eingesetzt.
Für die weiße Wanne existieren unterschiedliche Nutzungsklassen welche die Verlässlichkeit des Wasserabweisenden Materials in Bezug auf Konstruktion und Nachbehandlung beschreiben. Südwest Keller hat sich hier vor allem auf Fertigkeller für 1 und 2 Familienhäuser spezialisiert, was Bauherren einen großen Kostenvorteil bringt.



Materialanforderungen, Planung und Verarbeitungstechnik


Für die Konstruktion verwendet Südwest Keller wasserundurchlässigen Beton nach der WU-Richtlinie. Bei dieser WU-Richtlinie ist eine Beschränkung der Rissbreiten festgelegt. Arbeits- und Dehnfugen können laut des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb) auch ohne die Beschränkung erfolgen, sofern die Arbeits- und Dehnfugen fachgerecht geschlossen und abgedichtet werden. Eine höhere Nutzungsklasse ist dann laut Anforderungskatalog möglich.

In die Planung der weißen Wanne fließen neben Statik und Bauphysik auch die Art der Beanspruchung mit ein. Die Konzeption von Sollrissquerstellen verhindern die Entstehung von Trockenrissen. Zudem werden konstruktiv günstige Lagerungsbedingungen geschaffen, die das Format vor Verformungsänderung schützt. Auch die Abstände der Fugen tragen zur Rissvermeidung bei. Als Durchdringungen werden im Betonbau Schalungsanker oder Rohrdurchführungen bezeichnet. Ihr Einsatz in der Konstruktion erfolgt immer im Rechten Winkel um die korrekte Statik Ihres Fertigkellers zu gewährleisten. Außerdem werden von Südwest Keller die Rohrdurchführungen mit einem Dichteinsatz versiegelt.

Die Nachbehandlung des Betons ist im Sinne der Qualitätsanforderungen zertifiziert. So kann über eine Nachbehandlung der Betonkonstruktion die Hochstufung in eine entsprechende Nutzungs- und Beanspruchungsklasse erfolgen. Südwest Keller hat hier für Sie vor allem das Thema Kosten / Nutzen im Blick. Zur Nachbehandlung der Betonkonstruktion gehört das Abdichten der Fugen und der entstandenen Trockenrisse.

Folgende Bauausführungen sind zugelassen:


1. Bauweise ohne unkontrollierte Trennrisse.
2. Bauweise mit Trennrissen und begrenzter Rissbreite.
3. Bauweise mit zugelassenen Trennrissen und entsprechender Nachbehandlung.

Bei den Nutzungsklassen werden zwei Klassen unterschieden:


1. Nutzungsklasse A, Wasserdurchtritt in flüssiger Form ist nicht zulässig, Feuchtstellen auf der Bauteiloberfläche als Folge von Wasserdurchtritt sind auszuschließen.
2. Nutzungsklasse B, Feuchtstellen im Bereich von Trennrissen, Sollrissquerschnitten und Fugen sind zulässig.

Bei den Beanspruchungsklassen in Bezug auf das Wasser werden zwei Klassen unterschieden


1. Drückendes Wasser, zeitweise aufstauendes Wasser, nicht drückendes Wasser.
2. Bodenfeuchtigkeit, nicht stauendes Sickerwasser.

Die weiße Wanne wird im Normalfall geschosshoch mit Systemschalung oder aus vorgefertigten Südwest-Elementwänden konstruiert und errichtet. Sie ist eine konstruktive Maßnahme der Betontechnologie um den verschiedenen Angriffsarten des Wassers an Baugrundstücken entgegenzuwirken.

Weiße Wanne Kosten


Die Kosten für Weiße Wannen unterscheiden sich individuell hinsichlich Grundstück, Haus und Keller.
Aus diesem Grund kann hier keine Stadandardantwort gegeben werden. Treten Sie daher über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung und wir berechnen für Sie die individuellen Kosten ihres Bauvorhabens.


Vorteile

  • Individuelle Betreuung
  • Persönliche Ansprechpartner
  • Hohe Qualität
  • Zügige Bauphase